Oberbürgermeister Thomas Kufen wird Schirmherr

Schon vor dem Start der „Essener Begegnungen“ hat das interkulturelle Projekt zur integrativen Zusammenführung von Essener Bürgerinnen und Bürger mit Geflüchteten einen prominenten Unterstützer gewonnen. Oberbürgermeister Thomas Kufen wird die Schirmherrschaft über das Projekt übernehmen.

„Mit dem Oberbürgermeister haben wir frühzeitig einen wichtigen Multiplikator gewonnen. Darüber freue ich mich sehr“, erklärt Caritasdirektor Dr. Björn Enno Hermann. Das Projekt „Essener Begegnungen“ ist eine Gemeinschaftsaktion des Caritasverbandes der Stadt Essen und der Essener Rotary-Clubs.

Die „Essener Begegnungen“ werden am 16. Januar 2017 im Servicepoint Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe in der Essener Innenstadt (Kopstadtplatz 12) offiziell vorgestellt. Schirmherr Thomas wird persönlich mit dabei sein.